Einen Schritt weiter auf dem Weg in eine moderne Arbeitswelt - Brückenteilzeit beschlossen

18.10.2018 | Ab 1. Januar 2019 gilt die Brückenteilzeit. Heute wurde das Gesetz im Bundestag verabschiedet. Es eröffnet vielen Teilzeitbeschäftigten die Möglichkeit ihre Arbeitszeit leichter aufzustocken und sichert Vollzeitbeschäftigte ab, die eine Zeit lang weniger Stunden arbeiten möchten ohne den Anspruch auf Rückkehr zu ihrer alten Arbeitszeit zu verlieren. Dazu erklärt die Bundestagsabgeordnete Gabriele Hiller-Ohm (SPD):Weiterlesen

Einladung zum Zukunftscafé: „Hilfe, wir versinken im Plastikmüll! – Was können wir gegen den Plastikwahn zum Schutz von Umwelt und Gesundheit tun?“

Gabriele Hiller-Ohm, MdB
18.10.2018 | Die Lübecker SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriele Hiller-Ohm lädt zu ihrem 2. Zukunftscafé ein. Diesmal geht es um das Thema Plastik und die Frage, was geschehen muss, um die Zerstörung unserer Umwelt durch den Plastikwahn zu stoppen. Die Veranstaltung findet am Freitag, den 26. Oktober um 18 Uhr im Haus der Kulturen, Parade 12, statt. Hiller-Ohm konnte auch für diese Veranstaltung interessante Fachleute gewinnen.Weiterlesen

Gesundheitsprävention stärken: SPD-Abgeordnete Hiller-Ohm und Eickhoff-Weber unterstützen Einrichtung eines Sozialmedizinischen Zentrums in Neumünster

Bild (v.l.n.r.): Kirsten Eickhoff-Weber, MdL, PD Dr. med. Ivo Markus Heer, Gabriele Hiller-Ohm, MdB, Erster Stadtrat Carsten Hillgruber, FEK-Geschäftsführer Alfred von Dollen
11.10.2018 | Wie lässt sich Gesundheitsprävention vor Ort stärken, und welche Angebote braucht es dafür? Das Friedrich-Ebert-Krankenhaus in Neumünster verfolgt dazu aktuell eine konkrete Projektidee: die Einführung eines Individuellen Präventionsmanagement-Programmes im Rahmen eines Sozialmedizinischen Zentrums Neumünster. Dieses Projekt wäre bundesweit Vorreiter in Sachen Prävention. Die für Neumünster zuständige SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriele Hiller-Ohm hat sich dazu gemeinsam mit der Neumünsteraner SPD-Landtagsabgeordneten Kirsten Eickhoff-Weber und dem Ersten Stadtrat Carsten Hillgruber zum Gespräch mit Krankenhausgeschäftsführer Alfred von Dollen sowie dem Ärztlichen Direktor und Chefarzt der...Weiterlesen

Hiller-Ohm: Gute Aussichten für viele Beschäftigte - Die Brückenteilzeit kommt!

28.09.2018 | Der Bundestag hat sich heute in erster Lesung mit dem Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Brückenteilzeit befasst. Wer seine Arbeitszeit in einem Zeitrahmen von 12 Monaten bis zu 5 Jahren verkürzen möchte, und dann wieder auf die alte Arbeitszeit zurückkehren will, wird dies ab Januar 2019 mit dem Gesetz ermöglicht. Der Gesetzentwurf wird voraussichtlich noch im Oktober im Bundestag beschlossen. Dazu erklärt die Bundestagsabgeordnete Gabriele Hiller-Ohm (SPD):Weiterlesen

Hiller-Ohm: „Arbeit muss sich dem Leben anpassen – nicht umgekehrt!“ – SPD-Bundestagsfraktion im Dialog mit 270 Betriebs- und Personalräten zur Arbeitszeit

25.09.2018 | Wie sieht eine moderne Arbeitszeitpolitik aus? Darüber hat sich die SPD-Bundestagsfraktion am Montag mit rund 270 Betriebs- und Personalräten aus ganz Deutschland ausgetauscht. Die Bundestagsabgeordnete Gabriele Hiller-Ohm konnte dabei vier Lübecker Betriebs- und Personalräte des UKSH, der Firma Mankenberg sowie der Gewerkschaft der Polizei (GdP) begrüßen.Weiterlesen