Lohngerechtigkeit zwischen Männern und Frauen verwirklichen - Bundestag diskutiert über Gesetz für mehr Entgelttransparenz

Endlich kommt das Lohngerechtigkeitsgesetz
16.02.2017 | Heute debattierte der Bundestag in erster Lesung über Lohngerechtigkeit. Der Gesetzesentwurf von Familienministerin Manuela Schwesig (SPD) zur Förderung der Transparenz von Entgeltstrukturen ist neben ElterngeldPlus, Unterhaltsvorschuss, Kitageld und Rückkehrrecht von Teilzeit auf Vollzeitbeschäftigung ein weiterer wichtiger Baustein, um die Ungleichheit zwischen Frauen und Männern im Arbeitsleben zu beseitigen. Dazu erklärt die für Lübeck und die Ämter Berkenthin und Sandesneben zuständige SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriele Hiller-Ohm:Weiterlesen

Zeit für Martin Schulz – der Kanzlerkandidat kommt nach Lübeck

15.02.2017 | SPD lädt zur Diskussion mit Kanzlerkandidat Martin Schulz - Die für Lübeck und die Ämter Berkenthin und Sandesneben zuständige Bundestagsabgeordnete Gabriele Hiller-Ohm freut sich darauf am Wochenende den SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz in Lübeck begrüßen zu dürfen. Die Diskussionsveranstaltung findet statt: am Sonntag, 19. Februar 2017, um 10:00 Uhr, in der Kulturwerft Gollan, Einsiedelstraße 6, 23554 Lübeck.Weiterlesen

Hiller-Ohm: Höhere Erwerbsminderungsrente kommt

Persönliches
15.02.2017 | Heute hat das Bundeskabinett auf Vorschlag von Sozialministerin Andrea Nahles (SPD) Verbesserungen bei der Erwerbsminderungsrente beschlossen, die nun zügig vom Bundestag verabschiedet werden sollen. Damit werden die Leistungen für diejenigen ausgeweitet, die aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr oder nur noch teilweise arbeiten können. Dazu erklärt die für Lübeck und die Ämter Berkenthin und Sandesneben zuständige SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriele Hiller-Ohm:Weiterlesen

Kreativwettbewerb für Jugendliche: Was tun gegen Hass im Internet?

31.01.2017 | Populistische Strömungen, Fake-News und die Verbreitung von Hass auf Facebook sind Phänomene unserer Zeit, die unser gesellschaftliches Miteinander beeinflussen. Was können wir alle tun, um die Demokratie und die demokratische Kultur dagegen zu stärken? Diese Frage nimmt die SPD-Bundestagsfraktion zum Anlass für einen Kreativwettbewerb für Jugendliche. Den Gewinnerinnen und Gewinnern winken Geldpreise und eine Einladung nach Berlin. Dazu erklärt die für Lübeck und die Ämter Berkenthin und Sandesneben zuständige SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriele Hiller-Ohm:Weiterlesen