Hiller-Ohm: 750.000 Euro für Heiligen-Geist-Hospital und St. Annen-Museum

Gabriele Hiller-Ohm, MdB
22.06.2017 | Der Bund unterstützt die weitere Sanierung des Lübecker Heiligen-Geist-Hospitals mit bis zu 400.000 Euro. Auch das St. Annen-Museum erhält bis zu 350.000 Euro im Rahmen des diesjährigen Denkmalpflegeprogramms „National wertvolle Kulturdenkmäler“. Das berichtet die Lübecker Bundestagsabgeordnete Gabriele Hiller-Ohm (SPD), die sich seit langem für die Bundesmittel bei Kulturstaatsministerin Monika Grütters eingesetzt hatte.Weiterlesen

Hiller-Ohm: Bund unterstützt Lübecker Mitsingkonzert zum Reformationsjubiläum

Mitsingkonzert „Messias Superstar“ 2016 im Hafenschuppen C mit der Lübecker Singakademie unter der Leitung von Gabriele Pott (Foto: © Christoffer Greiß)
06.06.2017 | Anlässlich des Reformationsjubiläums 2017 veranstaltet der Lübecker Verein KUNST am KAI e.V. ein großes Mitsingkonzert und führt unter der Gesamtleitung von Gabriele Pott am 23. und 24. September das Oratorium PAULUS von Felix Mendelssohn Bartholdy im Hafenschuppen C in Lübeck auf. Der Bund hat dafür jetzt finanzielle Unterstützung zugesichert, berichtet die Lübecker Bundestagsabgeordnete Gabriele Hiller-Ohm (SPD).Weiterlesen

Hiller-Ohm: Verbesserungen bei Betriebsrenten und neue Freibeträge beschlossen

Persönliches
01.06.2017 | Heute hat der Bundestag das Betriebsrentenstärkungsgesetz beschlossen. Damit wird die betriebliche Altersversorgung vor allem für Geringverdienende und kleinere Unternehmen attraktiver. Zudem werden neue Freibeträge für Zusatzrenten in der Grundsicherung eingeführt. Da die betriebliche Altersvorsorge die beste Ergänzung zur gesetzlichen Rente ist, haben wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten uns erfolgreich für diese konkreten Verbesserungen eingesetzt. Dazu erklärt die für Lübeck und die Ämter Berkenthin und Sandesneben zuständige Bundestagsabgeordnete Gabriele Hiller-Ohm (SPD):Weiterlesen

Lübecker Mitarbeitervertretungen diskutieren in Berlin über Demokratie in Betrieb und Gesellschaft

SPD-Parteivorsitzender Martin Schulz bei der Betriebs- und Personalrätekonferenz der SPD-Bundestagsfraktion in Berlin
31.05.2017 | SPD-Fraktion im Dialog mit über 300 Betriebs- und Personalräten - Unter dem Motto „Demokratie in Betrieb und Gesellschaft“ hat die SPD-Bundestagsfraktion am heutigen Mittwoch den Dialog mit Betriebs- und Personalräten aus ganz Deutschland fortgesetzt. Die Konferenz war mit Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles, Bundesjustizminister Heiko Maas, SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann und dem SPD-Parteivorsitzenden Martin Schulz hochrangig besetzt. Mehr als 300 Arbeitnehmerinnenvertreter und Arbeitnehmervertreter waren der Einladung gefolgt. Auf Einladung der für Lübeck und die Ämter Berkenthin und Sandesneben zuständigen SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriele Hiller-Ohm haben Betriebsräte der...Weiterlesen

Im Bundestag mit Martin Schulz: Lübecker Schüler staunen nicht schlecht

30.05.2017 | Mehr als nur einen Einblick in die Arbeit ihrer Bundestagsabgeordneten Gabriele Hiller-Ohm erhielten zwei Lübecker Schüler und eine Schülerin bei ihrem Besuch im Bundestag. Als Überraschung trafen sie den SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz.Weiterlesen