Infomobil des Bundestags macht Halt in Lübeck – Hiller-Ohm lädt Bürgerinnen und Bürger zu Sprechstunden ein

Bild: Stephan H. Schenk

28.06.2017 | Vom 13. bis 15. Juli 2017 wird das Infomobil des Deutschen Bundestages auf dem Koberg in Lübeck stehen. Das Bundestagsmobil informiert über die Aufgaben und Arbeitsweise des deutschen Parlaments. Darüber hinaus bietet die Lübecker Bundestagsabgeordnete Gabriele Hiller-Ohm (SPD) dort zwei offene Bürgersprechstunden am Donnerstag, den 13. Juli von 10 bis 11 Uhr sowie am Samstag, den 15. Juli von 10 bis 12 Uhr an.

„In jeder Wahlperiode zieht das Infomobil des Bundestages durch Deutschland und macht in allen Wahlkreisen Halt. Wir Lübeckerinnen und Lübecker haben das Glück, dass das Infomobil knapp zwei Monate vor der Bundestagswahl bei uns zu Gast sein wird. Alle Bürgerinnen und Bürger sind im Rahmen eines Besuchs des Infomobils herzlich eingeladen, die Aufgaben und Arbeit des Bundestages und der Abgeordneten besser kennenzulernen. Ich werde dort vor allem mit Schülerinnen und Schülern diskutieren.

Ich biete zusätzlich allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern an mit mir dort ins Gespräch zu kommen: Was haben Sie auf dem Herzen? Ich stehe Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und nehme Ihre Wünsche und Vorschläge gern mit ins politische Berlin! Ich freue mich auf Ihren Besuch und Ihre Fragen!“

Die Sprechstunden finden statt

am Donnerstag, 13. Juli 2017 von 10 bis 11 Uhr und

am Samstag, 15. Juli 2017 von 10 bis 12 Uhr,

beim Infomobil des Bundestages auf dem Lübecker Koberg.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Das Bundestag-Infomobil verfügt über multimedial aufbereitete Informationen auf Großbildschirmen und Computern mit Touchscreens. Das Angebot für die Besucherinnen und Besucher umfasst ferner eine Vielzahl von Informationsmaterialien zur kostenlosen Mitnahme. Das Mobil ist zudem barrierefrei mithilfe verstellbarer Rampen für Gäste mit Rollstühlen. Außerdem ist das Infomobil mit Stühlen und anderen Sitzmöglichkeiten ausgestattet.