Tolles Wahlergebnis, überzeugender Kandidat: Hiller-Ohm gratuliert Klüssendorf zur Nominierung als Kandidat für die Bundestagswahl

Bild: Gabriele Hiller-Ohm

Heute, am 13. Februar 2021, wurde Tim Klüssendorf mit über 90% der Stimmen der Delegierten auf einem digitalen Parteitag zum Kandidaten der Lübecker SPD für die kommende Bundestagswahl für den Wahlkreis 11 gewählt. Die derzeitige Bundestagsabgeordnete Gabriele Hiller-Ohm tritt nach 19 Jahren und fünf Bundestagswahlkämpfen aus Altersgründen nicht mehr an. Dazu erklärt die SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriele Hiller-Ohm:

„Ich freue mich, dass Lübeck mit Tim Klüssendorf einen jungen, kompetenten und überzeugenden Kandidaten für die Bundestagswahl im September hat. Ich gratuliere Tim Klüssendorf und bin mir sicher, dass er den Wahlkreis 11 wieder direkt gewinnen wird. Die Chancen stehen gut. Tim Klüssendorf kennt Lübeck durch und durch, verfügt über viel politische Erfahrung, er ist in Lübeck hervorragend vernetzt und wird unsere Stadt und die 27 Dörfer im Herzogtum Lauenburg sehr gut in Berlin vertreten.

Die Corona-Pandemie hat gezeigt, wie wichtig eine starke sozialdemokratische Stimme in Berlin ist. Der SPD ist es zu verdanken, dass Arbeitsplätze in der Pandemie erhalten werden konnten und Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit dem Kurzarbeitergeld eine echte Perspektive für einen Neustart nach Corona erhalten. Wichtig ist auch, dass Familien und Menschen, die auf Unterstützung und Solidarität angewiesen sind, sich weiterhin auf die SPD verlassen können. Auch der Blick über nationale Grenzen hinweg zeigt, dass es nur mit einer starken SPD faire Arbeits- und Handelsbedingungen geben wird. Mit dem Lieferkettengesetz, das jetzt auf den Weg gebracht wurde, ist dafür mit der SPD als Motor in der Großen Koalition ein erster wichtiger Schritt getan. Für die Zeit bis zur Bundestagswahl hat sich die SPD in Berlin noch einiges vorgenommen. In den Monaten bis zur Wahl kommt es darauf an, zusammenzustehen und sozialdemokratisches Profil zu zeigen. Ich wünsche Tim Klüssendorf und der Lübecker SPD einen erfolgreichen Wahlkampf und unterstütze ihn selbstverständlich nach Kräften!“