SPD lädt zur Diskussion mit Martin Schulz

15.02.2017 |

Die für Lübeck und die Ämter Berkenthin und Sandesneben zuständige Bundestagsabgeordnete Gabriele Hiller-Ohm freut sich darauf am Wochenende den SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz in Lübeck begrüßen zu dürfen.

Die Diskussionsveranstaltung findet statt am Sonntag, 19. Februar 2017, um 10 Uhr in der Kulturwerft Gollan, Einsiedelstraße 6.

Im Rahmen seiner Vorstellungstour durch die Bundesrepublik kommt Martin Schulz am Sonntag nach Lübeck, um sich allen interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürgern sowie den zahlreichen SPD-Neumitgliedern vorzustellen.

Dazu erklärt Hiller-Ohm: "Wir alle spüren: Die Stimmung im Land dreht sich. Martin Schulz ist jetzt genau der Richtige. Es ist Zeit für Gerechtigkeit und damit ist es Zeit für Martin Schulz. Martin Schulz hat die richtigen Antworten auf den Brexit, den US-Präsidenten Trump und die rechtspopulistische AfD. Am Sonntag kommt Martin Schulz zu uns nach Lübeck, um über seine Vorstellungen von einer gerechteren Gesellschaft zu sprechen. Kommen Sie gerne dazu. Wir freuen uns über alle Mitbürgerinnen und Mitbürger, die mit uns über die Zukunft unseres Landes diskutieren möchten."

Aufgrund des enormen Andrangs bei den bisherigen Veranstaltungen mit Martin Schulz, bittet die SPD um eine Online-Anmeldung unter spd.sh/td-rw oder bis Freitagabend auch telefonisch im Lübecker Büro unter 0451/3846895.

Quelle: HL-Live