Hiller-Ohm: Die Bundestagswahl beginnt - Briefwahl ab dem 14. August möglich

11.08.2017 |

Ab dem 14. August können die Wählerinnen und Wähler die Briefwahl zur Bundestagswahl beantragen. Im Wahlkreis Lübeck gibt es dafür mehrere unkomplizierte Möglichkeiten. Die Unterlagen zur Briefwahl können im Internet unter www.wahlen.luebeck.de/briefwahl angefordert werden. Alternativ findet sich dort auch ein Formular zur Beantragung per Post. In Lübeck werden die Wahlbenachrichtigungen ab dem 28. August zugestellt. Diese können ebenfalls ausgefüllt und unterschrieben an das Wahlbüro versendet werden. Außerdem ist das Wahlbüro im Lübecker Rathaus ab dem 28. August geöffnet. Dort kann die Stimme auch direkt abgegeben werden.

Dazu erklärt die für Lübeck und die Ämter Berkenthin und Sandesneben zuständige Bundestagsabgeordnete Gabriele Hiller-Ohm (SPD):

„Bei der letzten Bundestagswahl 2013 haben mehr als 20 Prozent der Wählerinnen und Wähler im Wahlkreis Lübeck ihre Stimme per Briefwahl abgegeben. Dennoch war die Wahlbeteiligung gerade unter jungen Erwachsenen rückläufig. Lübeck lag bei der Wahl 2013 mit 68,6 Prozent deutlich unter dem Landesschnitt von 73,1 Prozent. Deshalb habe ich in den letzten vier Jahren immer wieder auf die Bedeutung von Wahlen aufmerksam gemacht. Ich habe einen Runden Tisch gegen Wahlverweigerung gegründet und verstärkt Schulklassen nach Berlin in den Bundestag eingeladen. Ich hoffe sehr, dass sich das am 24. September in der Wahlbeteiligung positiv widerspiegelt.

Mit der Briefwahl beginnt auch die heiße Wahlkampfphase. Ich werde anlässlich des Starts der Briefwahl meine Haustürbesuche ausweiten, um möglichst viele Menschen direkt zu erreichen. Untersuchungen zeigen, dass die Wahlbeteiligung zunimmt, wenn die Wählerinnen und Wähler an der eigenen Haustür an die Wahl erinnert werden. Zusätzlich habe ich ein Faltblatt erstellt, das besonders meine Ziele und meine Bilanz für Lübeck und die Region hervorhebt. Es soll zeigen, wie sich Politik direkt und konkret auf das Leben auswirken kann.“

Öffnungszeiten des Wahlbüros im Lübecker Rathaus:

Montag bis Freitag: 9 - 16 Uhr, donnerstags: 9 - 18 Uhr, am 22. September 2017: bis 18 Uhr!